Der Weltenbaum: die Esche

 

Die Esche ist ein wahrer Weltenbaum. Als Laubbaum kann sie bis zu 40 Meter in die Höhe wachsen. Ihre Krone nimmt dabei gerne eine runde bis ovale Form an. Ähnlich wie Kastanien, können auch Eschen mehrere Hundert Jahre alt werden, wenn auch die Kastanie noch etwas älter wird. Die rund bis ovale Krone wird von einem dicken Stamm getragen. Dieser erreicht gerne einen Durchmesser von bis zu einem Meter.

 

 

 

Rund 65 Baum- und Strauchgattungen zählen zu den Eschegewächsen. Sie fühlen sich am wohlsten in Auenwäldern oder feuchten Bachtälern. In Europa sind allerdings nur 3 Arten verbreitet: die Blumenesche, die Schmalblättrige Esche und die Mannaesche. Eschen werden seit vielen Jahrhunderten wegen ihrer Eigenschaften sehr geschätzt. So dienten ihre Blätter bereits früher als Viehfutter. Ihr Holz lässt sich gut verarbeiten und ist somit auch in der Industrie und bei vielen holzverarbeitenden Unternehmen ein gefragter Rohstoff.

 

 

 

Für unsere Lebensbaum-Schmuckstücke verwenden wir das Holz der Esche und fertigen daraus schöne Ohrringe und Armbänder. Jene, die im Zeitraum von 25. Mai bis 03. Juni und 22. November bis 01. Dezember geboren sind, werden vom Lebensbaum Esche begleitet. Über sie sagt man:

 

 

 

Esche-Geborene besitzen Power,

 

sind unkonventionell, unabhängig, verlässlich und bekannt für ihre Ausdauer.

 

 

 

Du bist begeistert von der Esche? Unsere Lebensbaum-Schmuckstücke aus ihrem Holz findest du im Astwerk Online-Shop oder direkt bei uns vor Ort in Deutschlandsberg.